Aktuelle Seite: HomePressespiegelAktuellesVorberichteVorbericht zum 1. Spieltag der Damen 1 am 06.10.2018

Vorbericht zum 1. Spieltag der Damen 1 am 06.10.2018

Damen I starten in ihre neue Bezirksliga-Saison

Altbekannter Gegner lässt klar eine Herausforderung erwarten

Bad Windsheim/Ansbach - Nach den sicheren Mittelfeldplätzen der letzten Jahre schlagen die Damen I der Volleyballabteilung des TV 1860 Bad Windsheim erneut in der Bezirksliga auf. Dabei spielen sie am Samstag ab 14:00 den ersten Spieltag in Ansbach, wo sie gegen die aus den letzten Jahren sehr bekannte Zweite des TSV antreten. Als zweite Begegnung steht der Aufsteiger vom SV Rednitzhembach gegenüber.

Nach der Vorbereitungsphase mit abschließenden Vorbereitungsspielen - einmal gegen den Landesligisten SG Unterdürrbach/Waldbüttelbrunn in eigener Halle sowie bei einer Turnierteilnahme in Hirschaid, wo verschiedene Aufstellungen erprobt und einfach Spielpraxis gesammelt wurde, wird es nun wieder ernst. Personell gibt es doch auch wieder deutliche Veränderungen. Anja Resch hatte sich aus beruflichen und privaten Gründen zum Saisonende verabschiedet. Theresa Dommel konnte aus beruflichen Gründen die Vorbereitung kaum nutzen und wird daher zunächst in der zweiten Mannschaft gemeldet. Und auch auf der wichtigen Zuspielposition erfolgte ein tiefgreifender Wechsel. Manuela Wörrlein wird in Zukunft fest die zweite Mannschaft verstärken. Das Zuspiel in der Ersten wird hauptsächlich Nadine Baltrusch übernehmen. Da jedoch vom Jugendspielrecht Gebrauch gemacht werden soll – Jugendspieler dürfen im Volleyball in höhren Erwachsenenligen beliebig oft zum Einsatz kommen ohne sich festzuspielen - wird sie dennoch in der zweiten Mannschaft gemeldet, um alle Optionen offen zu halten. Diese Regelung sieht jedoch vor, dass erst zwei Spiele mit der fest gemeldeten Mannschaft absolviert werden müssen, bevor Baltrusch dann ab dem zweiten Spieltag in der Ersten eingesetzt werden darf. Auch Amy Veit und Maja Ehrmann sollen im weiteren Verlauf der Saison als Jugendspielerinnen in der Ersten auflaufen und Erfahrungen sammeln.

Das Team für den ersten Spieltag ist daher etwas dezimiert. Susanne Grau rückt für die ersten Spiele von der Außen- auf die Zuspielposition, Diagnoalangreiferin Julia Leonhardt ist wie gewohnt am Start. In der Mitte machen sich hauptsächlich Anne Rieger, Jana Knörr und Carmen Leonhardt in Block und Angriff lang und auf Annahme/Außen will neben Victoria Friedl an diesem Spieltag auch Nadine Schönstein Durchschlagskraft beweisen.

Glücklicherweise sind aber ohnehin alle Spielerinnen sehr flexibel auf den Positionen einsetzbar, sodass gegebenenfalls jederzeit reagiert und umgestellt werden kann. Außerdem wird Trainer Peter May am Spieltag dabei sein können und das Team coachen, was die Situation für die Spielerinnen deutlich erleichtert.

Sicherlich ist gegen Ansbach erfahrungsgemäß ein schweres Spiel zu erwarten, während der SV Reditzhembach bisher für die Windsheimerinnen gar nicht einzuschätzen ist.

Voraussichtliche Aufstellung: Friedl, Grau, Knörr, C. und J. Leonhardt, Rieger und Schönstein