Aktuelle Seite: HomePressespiegelAktuellesVorbericht zum 10. Spieltag der Herren 1 am 16.12.2018

Vorbericht zum 10. Spieltag der Herren 1 am 16.12.2018

Weihnachtspause in Sicht

TVW mit letztem Spiel der Vorrunde

Bad Windsheim/Neuburg – Die Volleyballer des TV Bad Windsheim müssen zum Abschluss der Hinrunde in der Bayernliga Nord zum aktuellen Schlusslicht TSV Neuburg. Gerade gegen vermeintliche Underdogs gilt es aber die Konzentration hoch zu halten. Es wird nicht einfach werden. Zudem ist der TSV eine der wenigen Mannschaften gegen die man zum aller ersten mal antritt und von denen man nahezu nichts weis.

Als letzter Gegner der Vorrunde wartet am Sonntag um 15.00 Uhr also der große Unbekannte TSV Neuburg auf die Hyänen. Aktuell auf dem letzten Platz rangierend stehen die Oberbayern fast schon mit dem Rücken zur Wand. Da es am Ende der Saison auf jeden Zähler ankommen wird, vor allem im Abstiegskampf, haben die Mannen von der Donau selbst kurz vor dem Fest nichts zu verschenken. Jedenfalls werden sie den Windsheimern die 3 zu vergebenden Punkte nicht kampflos mit auf den Rückweg in die Kurstadt geben. Konzentration und Teamgeist sind ein letztes mal vor Weihnachten gefordert; so wie man es am letzten Wochenende gleich zweimal bewiesen hat. Auch wenn das Spitzenspiel gegen starke Amberger verloren ging. Wenn die Einstellung noch einmal stimmt und Punkte mitgenommen werden, kann beruhigt in die stade Zeit geblickt werden. Dann ist es Zeit die Akkus wieder aufzuladen und im neuen Jahr wieder voll zu attakieren.

Für Bad Windsheim spielen: Auerochs, Baltrusch, Bauer, Geißbarth, Herrmann, Küffner, Markus, Ringler, Schwarz, Subatzus, Wolff

Verfasser: Marcus Jüllich