Aktuelle Seite: HomePressespiegelAktuellesVorbericht zum 12. Spieltag der Herren 1 am 27.01.2019

Vorbericht zum 12. Spieltag der Herren 1 am 27.01.2019

Wie geht es weiter bei den Hyänen?

Die Herren1 des TVW hängen am seidenen Faden

Bad Windsheim/Coburg – Die Volleyballer des TV Bad Windsheim spielen am Sonntag Nachmittag um 15.00 Uhr auswärts bei der SG Teamwork Ebersdorf/Coburg. Keine leichte Aufgabe nach der - teils deutlichen - Heimniederlage am vergangenen Wochenende. Trotzdem bleibt die Hoffnung auf Punkte.

„Das wird keine leichte Aufgabe und durchaus kein Kaffeeklatsch am Sonntag Nachmittag“, so Libero Marco Herrmann. Nicht nur, dass alle die Niederlage gegen Abensberg schnell vergessen müssen; nein, es gilt auch noch den aus privaten Gründen verhinderten Diagonalangreifer Benjamin Wolff zu ersetzen. Zum Glück kann hierbei auf den mit viel Erfahrung ausgestatteten Robert Auerochs zurückgegriffen werden. Auch eine Teilnahme des angeschlagenen Johannes Küffner ist noch fraglich. Schon im Hinspiel zeigten die Spieler um Kapitän Benjamin Kucera, wovon einige schon deutlich höher in ihrer Karriere gespielt haben, dass der aktuelle Tabellenplatz 7 ihre Spielstärke in keiner Weise wiederspiegelt. Sie konnten in Hinspiel mit 3:2 gewinnen und 2 Punkte aus der Kurstadt entführen.
Vielleicht spielt es den Windsheimern ein wenig in die Karten, dass die Hausherren auch nicht gerade mit viel Selbstvertrauen gestärkt sein sollten, konnten sie doch nur einen Punkt aus den vergangenen vier Partien sammeln. Es wird also spannend, wie die SG Teamwork personell auftritt und welches angeschlagene Team es vielleicht auch schafft, weniger Fehler zu machen und den Flow wieder zu finden.

Für Bad Windsheim spielen: Auerochs, Bauer, Geißbarth, Herrmann, Küffner, Markus, Meyerhöfer, Ringler, Schwarz, Subatzus
Verfasser: Marcus Jüllich