Aktuelle Seite: HomePressespiegelAktuellesVorbericht zum 16. Spieltag der Herren 1 am 02.03.2019

Vorbericht zum 16. Spieltag der Herren 1 am 02.03.2019

Ohne Druck ≠ drucklos

Ohne Druck heißt nicht, dass die Luft raus ist

Bad Windsheim – Die Volleyballer des TV Bad Windsheim können am heutigen Samstag in eigener Halle wieder befreit aufspielen. Durch zuletzt vier Siege in Folge konnte ein kleines Polster auf die Verfolger aufgebaut werden. Natürlich wollen die Hyänen ihren immer zahlreichen Zuschauern trotzdem ein schönes Spiel bieten und sich die Punkte gegen Eibelstadt 2 erkämpfen; was nicht leicht werden wird, weil die auf dem Relegationsplatz 8 rangierenden Eibelstädter jeden Punkt brauchen im Kampf gegen den Abstieg.

Vorsicht ist geboten gegen die Mannen vom Main. Schon im Hinspiel konnte die 2. Mannschaft aus Eibelstadt die Hyänen mit 3:1 besiegen; da hatte man nach gewonnenem ersten Satz und gegen die in der Tabelle weit hinten rangierenden Gegner das Spiel ein wenig zu sehr auf die leichte Schulter genommen und wurde prompt bestraft. Das wollen die Jungs um Kapitän Marcel Geißbarth diesmal besser machen. Konzentration ist stets gefordert. In der Bayernliga gibt es nichts geschenkt; höchstens Zuneigung der Fans nach einem tollen Kampf.

Um 18.00 Uhr geht es also offiziell los im Hyänenkäfig. Der neue gegründete „Fanclub Hyänen Brigade“ freut sich über jeden der mit ihnen schreit, ruft, klatscht und trommelt und die Mannschaft lauthals unterstützt.

Für Bad Windsheim spielen: Auerochs, Baltrusch, Bauer, Geißbarth, Herrmann, Küffner, Markus, Meyerhöfer, Subatzus, Wolff

Verfasser: Marcus Jüllich