Aktuelle Seite: HomePressespiegelVorberichteVorbericht zur Bayerischen Meisterschaft der U13 männlich und weiblich am 12.5./13.5.2018

Vorbericht zur Bayerischen Meisterschaft der U13 männlich und weiblich am 12.5./13.5.2018

Highlight zum Saisonschluss

Die ganze Volleyball-Abteilung des TV 1860 Bad Windsheim sieht kommendes Wochenende ein letztes Mal zu ihren Jugendmannschaften auf, denn die Altersklasse U13 tritt zu ihrer Bayerischen Meisterschaft an und beendet damit die Hallensaison. Am Samstag starten die Kurstädter und Kurstädterinnen ab 10:30 Uhr auswärts.


Für die weibliche U13 lief es bei der Nordbayerischen Meisterschaft im März gut: Bis zum Finale verlustlos mussten sie sich in der Partie um den Meistertitel leider geschlagen geben, konnten damit aber einen hervorragenden zweiten Platz erspielen. Daher dürfen sie kommendes Wochenende nach Kaufbeuren, wo dieses Jahr die Bayerische ausgetragen wird und die Mädels sehen werden, wie weit sie hier in den Rängen aufsteigen können.
Voraussichtliche Aufstellung: Goller, S. Neumeyer, Selz, Siemandel, Volkamer

Die Jungs der U13 wussten bei ihrer Nordbayerischen im März positiv zu überraschen und erkämpften sich den vierten Platz, der sie auch zur Teilnahme an der Bayerischen Meisterschaft berechtigte. Zu ihrem Saison-Abschluss begeben sie sich am Wochenende darum nach Regenstauf, um sich mit Bayerns stärksten Mannschaften der Altersklasse zusammenzufinden und zu messen.
Voraussichtliche Aufstellung: Gerhäußer, Heindel, Hoschuk, Kolla, Unbehauen