Aktuelle Seite: HomePressespiegelVorberichteVorbericht zum Jugendspieltag am 14.10.2018

Vorbericht zum Jugendspieltag am 14.10.2018

Jugend zum Auftakt

Zwei Wochenenden lang mussten die Jungvolleyballer des TV 1860 Bad Windsheim den Erwachsenen bei ihren Saisonstarts zusehen, doch nun dürfen sie endlich selbst aufs Feld. Am Sonntag spielen die Jungs der U18 und U14 männlich sowie beide Vertreter der weiblichen U14 den ersten offiziellen Ball der Saison.
 

Für die männliche U18 wird diese Spielrunde sicherlich spannend – scheinen doch einige starke Widersacher auf dem Plan der Bezirksliga zu stehen. Welche Richtung die Kurstädter einschlagen werden, zeigt sich mit den ersten Spielen am Sonntag in Neumarkt, wo der TVW ab 10 Uhr auf den ausrichtenden ASV Neumarkt und den ersten SV Schwaig trifft.
Voraussichtliche Aufstellung: Acosta, Baltrusch, Corona, Eberlein, Kolla, Opitz, Rossmark

Auch die Erste der U14-Mädels hat einige hartnäckige Kandidaten in der Bezirksliga, so wird sich herausstellen, ob die Kurstädterinnen sich wie bisher gewohnt stark zeigen werden. Der Startschuss fällt am Sonntag um 10 Uhr in Altdorf. Mit dem TV Altdorf und dem TSV Ansbach steht die Mannschaft direkt zwei nicht zu unterschätzenden Teams gegenüber.
Voraussichtliche Aufstellung: Goller, Neumeyer, Selz, Siemandel, Volkaner

Die Bezirksklasse, in der die zweite U14 weiblich spielt, ist prall gefüllt und verspricht eine große Bandbreite an Erfahrungen zu liefern. Der Grundstein dafür, wie gut die Mädchen sich diese Saison durchsetzen können, wird am Sonntag in Bechhofen gelegt. Dort werden ab 10 Uhr die Partien gegen den TSV Bechhofen und den SV Rednitzhembach ausgetragen.
Voraussichtliche Aufstellung: Bößendörfer A., Bößendörfer E., Braun, Lieb, Neumeyer, Strobel

Heuer bildet die Bezirksliga der männlichen Altersklasse U14 eine kleine Runde, deren Teilnehmer allerdings schon immer herausfordernde Gegner waren. Langweilig wird den Jungs am Sonntag in Schwaig also nicht werden, denn zum Saisonstart geht es ab 10 Uhr gegen den Ausrichter SV Schwaig, den SV Rednitzhembach und den TSV Zirndorf.
Voraussichtliche Aufstellung: Gerhäußer, Grau, Hoshchuck, Kolla, Matyssek, Unbehauen