Aktuelle Seite: HomeMannschaftenDamen 3SpielberichteBERICHT ZUM 4. SPIELTAG DER DAMEN 3 AM 07.12.2019

BERICHT ZUM 4. SPIELTAG DER DAMEN 3 AM 07.12.2019

Spitzenposition abgegeben

Zwei Niederlagen für Damen 3

FÜRTH – Mit nur einem Punkt kehrt die dritte Damenmannschaft der Volleyball SG Bad Windsheim/Uffenheim aus Fürth zurück. 1:3 und 2:3 hieß es am Ende gegen die SpVgg Fürth und den TSV Ansbach IV.

Das Spiel gegen die Gastgeber-Mannschaft aus Fürth zeigte sich als recht ausgeglichen, die ersten beiden Sätze gab das junge SG-Team nur knapp durch Eigenfehler ab (20:25, 22:25).

Im dritten Satz dann der Aufschwung: Druckvolle Aufschläge und platzierte Angriffe brachten den Satzsieg (25:22).

Teil vier des Spiels gegen die SpVgg gestaltete sich schwierig für die dritte Damenmannschaft aus Bad Windsheim und Uffenheim, wieder durch Eigenfehler im Aufschlag und Probleme in der Annahme. Daher wurde der Satz an die Gegnerinnen mit 18:25 abgegeben.

In das zweite Match gegen den TSV Ansbach IV starteten die Damen der SG konzentriert und präsentierten ihre beste Seite. Mit starken Aufschlägen, konstantem Zuspiel und druckvollen Angriffe, sowie guten Blockaktionen erspielte sich die junge Mannschaft den Sieg (25:18).

Schnell wendete sich das Blatt im nächsten Satz: Zunehmende Schwierigkeiten in der Annahme wurden deutlich, zudem konnten die Ansbacherinnen nahezu jeden Ball rausholen. Etwas deutlicher gab die SG den Satz ab (17:25).

Eine Veränderung in der Aufstellung war dann das Erfolgsrezept. Wieder konzentrierter und stabiler in den Annahmeaktionen spielten die Windsheimer und Uffenheimer Damen. 25:15 hieß es dann für TVW/SBU.

Nach bereits sieben Sätzen machte sich in der SG-Mannschaft allmählich die Erschöpfung breit, was vor allem an den Problemen in der Annahme zu sehen war. Kaum ein Ball konnte zur Zuspielerin gebracht werden, es regnete nur Punkte für das gegnerische Team (9:25).

Mit den gleichen Schwierigkeiten und zusätzlichen Aufschlagfehlern musste sich auch im Tiebreak die dritte Damenmannschaft der SG TVW/SBU deutlich geschlagen geben (6:15).

SG TV 1860 Bad Windsheim/SB Uffenheim: Baltrusch, Beigel, Goller, Haager, Merkert, Napoletano La., Napoletano Li., Neumeyer, Reuter, Volkamer