Aktuelle Seite: HomeMannschaftenJugendSpielberichteBericht zum 3.Spieltag der U18m am 8.12

Bericht zum 3.Spieltag der U18m am 8.12

Abschluss mit ausgeglichener Bilanz

Zirndorf-Am 8.12 spielte die U18 männlich des TV 1860 Bad Windsheim, an ihrem letzten Spieltag, gegen SGS Erlangen und gegen den gastgebern des TSV Zirndorfs. Die U18-Junioren des TVWs müssen sich im ersten Spiel gegen den Tabellen zweiter aus Zirndorf 2:0 geschlagen geben. Jedoch können die Nachwuchshyänen das zweite Spiel souverän 2:0 gewinnen.

Die U18-Junioren des TVWs kommen im ersten Spiel gut an. Durch präzissen Annahmen und wenige Eigenfehler schaffen sie es bis zum 19:19 ein ausgeglichenes Spiel gegen die Tabellen zweiter aus Zirndorf zuspielen, jedoch lässt die konzentration des TV Bad windsheims nach und sie verlieren den Satz 20:25. Im zweiten Satz hatte der TVW von Anfang an das Problem, dass sei nicht im Spiel reinkamen. Die präzissen Annah men konnten zwar eingehalten werden, jedoch machten die U18-Junioren des TV Bad Windsheim viele Fehler im Angriff und Aufschlag. Die Nachwuchshyänen müssen sich 13:25 gegen den Gastgebern aus Zirndorf geschlagen geben.

Das zweite Spiel jedoch spielen sie konzentriert von Anfang bis zum Ende. Der TVW minimiert die Eigenefehlern auf fast null und können den ersten Satz 25:10 für sich entcheiden. Der zweite Satz verlief genauso gut dadurch gewinnt der TVW den zweiten Satz 25:14 und somit das Spiel.

 

 

TV 1860 Bad Windhseim:Acosta, Gräbe, Hampel, Heindel, Kolla, Matyssek, Shumilin.