Slider1 Slider2 slide3 slide4 slide5 slide6
Aktuelle Seite: Home

Ein Podiumsplatz bei der Nordbayerischen Meisterschaft

Nach mehreren spannenden Spielen und im Überkreuzvergleich stand die U14 weiblich 1 im Halbfinale. Hier musste sie sich mit dem denkbar knappsten Ergebnis von 13:15 im Tiebreak dem späteren Nordbayerischen Meister aus Regenstauf geschlagen geben, der in dieser Begegnung seinen einzigen Satzverlust im gesamten Wettbewerb hinnehmen musste. In ihrem letzten Spiel des Turniers konnten die Windsheimer Mädchen das Glück dann wieder auf ihre Seite zwingen und sich mit dem 3. Rang einen Podiumsplatz bei ihrer diesjährigen Nordbayerischen Meisterschaft und damit verbunden die Teilnahme an der Bayerischen Meisterschaft sichern.

Ein Vizetitel bei den Mittelfränkischen Meisterschaften der U13

Positiv überraschen konnten die Nachwuchsmädchen der U13 bei ihrer Mittelfränkischen Meisterschaft. Mit dem Vizetitel konnten sie die in sie gesetzten Erwartungen leicht übertreffen und letztlich völlig ungefährdet die angestrebte Qualifikation für die Nordbayerische Meisterschaft sicherstellen. Etwas hinter den Erwartungen zurück blieben dagegen mit dem 5. Platz ihre männlichen Altersgenossen, die damit auch den Sprung zur Nordbayerischen verpassten.

Vorbericht zum 14. Spieltag der Herren 1 am 10.02.2019

„Verrückt“ und Spass dabei!

Volleyball Herren wieder am Drücker

Bad Windsheim/Regenstauf – Die Volleyballer des TV Bad Windsheim müssen am Sonntag den weiten Weg in die Oberpfalz zum TB/ASV Regenstauf antreten. 2. gegen 3. heißt es dann; ein echtes Spitzenspiel also. Der erste Aufschlag geht um 12.30 Uhr übers Netz.

Weiterlesen...

Die nächsten Ergebnisse von den Mittelfränkischen stehen fest

Das zweite Wochenende der Mittelfränkischen Meisterschaften brachte zwei weitere Podiumsplatzierungen. Dabei konnte die U16 weiblich mit dem dritten Rang die in sie gesetzten Hoffnungen durchaus erfüllen, ein Überraschungscoup gegen die Wildcardteams aus Altdorf und Ansbach blieb ihnen allerdings verwehrt. Keine Selbstverständlichkeit stellt trotz überzeugender Leistung in der Spielrunde der dritte Platz der weiblichen U16 dar, schließlich fehlten aufgrund des Schulskikurses gleich mehrere Spielerinnen. Noch stärker vom Schulskikurs betroffen waren die männlichen Altersgenossen. Nachdem sie in der Spielrunde noch ungeschlagen geblieben waren, fehlten diesem Team bei diesem letztlich entscheidenden Turnier dadurch gleich drei Stammspieler. Zwar schlug sich das verbliebene Restteam im Rahmen seiner Möglichkeiten, aber letztlich war für sie nicht mehr als Platz fünf möglich.

Knapp verfehlt hat dagegen die U12 weiblich die Teilnahme an der Mittelfränkischen Meisterschaft aufgrund ihres dritten Platzes beim Qualifikationsturnier.

Bericht zum 7. Spieltag der Damen 1 am 02.02.2019

Durchwachsenes Saisonfinale

Volleyballerinnen ergattern nur noch drei Punkte

Bad Windsheim – Schon ihren letzten Spieltag absolvierten die Bezirksliga-Volleyballerinnen des TV 1860 Bad Windsheim am vergangenen Samstag. Hier war die Revanche des TSV Zirndorf II zu sehen, der sich mit 3:1 den Sieg holte. Abschließend gab es noch das Rückspiel gegen den TV Erlangen II zu sehen, was mit 3:0 durchgezogen wurde. Nach der Niederlage stehen die Chancen noch sehr viel niedriger, dass sie den momentan zweiten Tabellen- und damit Relegationsplatz bis zum gesamten Saisonende behalten.

Weiterlesen...

Vorbericht zum 7. Spieltag der Damen 1 am 02.02.2019

Saisonfinale für Bezirksliga-Volleyballerinnen

Endgültige Platzierung steht auch dann jedoch noch nicht fest

Bad Windsheim – Ihren letzten Spieltag der Bezirksliga bestreiten die Damen I der Volleyballabteilung des TV 1860 Bad Windsheim in dieser Saison im Vergleich zu den Kontrahenten sehr früh – schon am Samstag beenden sie ihre Saison mit einem Heimauftritt. Dieses Mal zwar wie gewohnt in der Dreifachturnhalle, jedoch wird das erste Spiel ausnahmsweise schon um 13:00 angepfiffen. Dabei stehen noch die Rückspiele gegen den TSV Zirndorf II sowie gegen den TV Erlangen II an.

Weiterlesen...

Seite 3 von 32