Slider1 Slider2 slide3 slide4 slide5 slide6
Aktuelle Seite: Home

Die Teams Nummer sechs und sieben sind bei der Mittelfränkischen dabei

Mit den ersten Mannschaften der U12 weiblich und männlich haben sich dank ihres zweiten Platzes in der Bezirksliga auch die jüngsten Nachwuchsspieler und –spielerinnen direkt für die Mittelfränkische Meisterschaft qualifiziert.

Ebenfalls noch Chancen, dieses Ziel auf einem kleinen Umweg zu erreichen, haben die weibliche U14, die erste Mannschaft der männlichen U13 und die jeweils zweite Mannschaft der männlichen U12 sowie der weiblichen U13 beim Qualifikationsturnier.

Das fünfte Team qualifiziert sich für die Mittelfränkische Meisterschaft

Nachdem sich bei den jüngeren Nachwuchsmannschaften die reguläre Saison dem Ende zuneigt, fallen auch hier die Entscheidungen hinsichtlich der Teilnahme an der Mittelfränkischen Meisterschaft. Bereits an ihrem vorletzten Spieltag konnte die erste Mannschaft der weiblichen U13 dieses Zwischenziel als fünfte Mannschaft der Abteilung sicherstellen.

Die nächsten beiden Teams sind auf der Mittelfränkischen Meisterschaft

Nachdem es ihnen die ältesten Nachwuchsspieler bereits erfolgreich vorgemacht haben, haben auch die beiden U18- Teams die Teilnahme an der Mittelfränkischen Meisterschaft sichergestellt. Den weiblichen Vertreterinnen ist dies mit einem zweiten Rang in der Bezirksliga in souveräner Weise ohne Umweg über das Qualifikationsturnier direkt gelungen. Auch die männlichen Spieler konnten dieses Zwischenziel bereits am vorletzten Spieltag und damit letztlich ungefährdet sicherstellen.

Die ersten Jugendmannschaften haben sich für die Mittelfränkische qualifiziert

Dieses Jahr schafften mit den beiden U20- Teams die ältesten Nachwuchsmannschaften der Abteilung als Erste den Sprung zur Mittelfränkischen Meisterschaft. Sowohl die weibliche wie auch die männliche Vertretung konnten diesen Schritt mit nur einer Niederlage in der regulären Saison erfreulich souverän zurücklegen.

Die Damen 1 erreichen die Bezirkspokalendrunde

Mit einem souveränen 3:0 Erfolg in der zweiten Runde des Bezirkspokals gegen den TSV Zirndorf 2 sicherte sich die erste Damenmannschaft die Teilnahme an der Bezirkspokalendrunde. Da diese traditionell nach der regulären Spielzeit ausgetragen wird, bleibt den Damen 1 reichlich Zeit, sich auf dieses Endturnier im Mittelfränkischen Pokalwettbewerb, das am 08.05.2016 vor heimischem Publikum in der Dreifachturnhalle ausgetragen wird, zu freuen.

Platz 4 für die Damen 2 bei ihrem Vorbereitungsturnier

Im Feld der sieben Mannschaften aus Bezirksklasse und Bezirksliga konnten sich die Damen 2 bei ihrem Vorbereitungsturnier in Bad Kissingen gut behaupten und einen durchaus zufriedenstellenden vierten Rang belegen. Damit konnten sie nachweisen, dass sie nach zwei Aufstiegen in Folge auch gute Chancen haben sich in der Bezirksklasse zu behaupten.

Seite 22 von 32