Slider1 Slider2 slide3 slide4 slide5 slide6
Aktuelle Seite: Home

Die ersten Vereinsmeister 2015 im Beachvolleyball stehen fest

Bei der jüngsten Altersklasse konnte sich in einer spannenden und ausgeglichenen Veranstaltung Niklas Eberlein erstmals in die Siegerlisten eintragen. Dagegen setzte Susanne Grau ihr Abonnement aus den Titel bei den Damen fort. Bereits zum vierten Mal in Folge durfte sie den Siegerpokal in Empfang nehmen. Ebenfalls einen neuen Titelträger sah die mittlere Altersklasse der Jugendlichen. Hier freute sich Jana Roßmark über den ersten Triumph.

Zum Abschluss ein 16. Platz bei der Bayerischen Meisterschaft

Da bereits mit dem Erreichen der Bayerischen Meisterschaft das Saisonziel übertroffen wurde, hält sich die Enttäuschung über den 16. und damit letzten Platz bei der Bayerischen Meisterschaft in Grenzen, auch wenn insgeheim die Hoffnung bestand, mit dem Heimvorteil im Rücken bei der abschließenden Veranstaltung der Saison 2014/2015 das eine oder andere Team hinter sich zu lassen.

Damen 2 sichern sich den Aufstieg in der Relegation

Nach einem 3:0 Erfolg im ersten Spiel gegen den TV 1860 Fürth 2 genügte den Damen 2 aufgrund des Spielergebnisses zwischen dem TV 1860 Fürth 2 und dem TSV Bechhofen bereits ein gewonnener Satz im dritten Spiel des Tages, um doch noch aufzusteigen. Schon mit dem Gewinn des ersten Durchgangs gegen die Bechhofenerinnen entledigte sich das Windsheimer Team dieser Pflichtaufgabe, so dass die knappe 2:3 Niederlage leicht zu verschmerzen war.

Ein 10. Platz bei der Bayerischen Meisterschaft

Wie nicht anders zu erwarten, wurde die Bayerischen Meisterschaft der U12 weiblich von Südbayern dominiert. Die ersten acht Plätze gingen allesamt an die Vertreter aus dem Süden des Freistaats, so dass für die Nordbayern nur die Plätze 9 bis 16 blieben. Insofern bestätigt der 10. Platz auf der Bayerischen Meisterschaft nochmals den Nordbayerischen Vizetitel der U12 weiblich.

Die Damen 2 sichern sich die Teilnahme an der Relegation

Nachdem den Damen 2 in der letzten Spielzeit als neugemeldetem Team auf Anhieb der Aufstieg gelungen war, konnte die Mannschaft auch dieses Jahr ihre Erfolgsserie fortsetzen. Dank eines dritten Rangs in der Kreisliga schaffte die Mannschaft es, sich die Teilnahme an der Relegation zur Bezirksklasse zu sichern. Ob sie dort den zweiten Aufstieg in Folge erreichen kann, darf mit Spannung erwartet werden.

Weitere Erfolge bei den Nordbayerischen Meisterschaften

Auch wenn beide Mannschaften am zweiten Tag ihrer Nordbayerischen Meisterschaft nicht an den ausgezeichneten ersten Tag anknüpfen konnten, kehrten sowohl die U13 männlich wie auch die U18 weiblich mit Ergebnissen zurück, die im Vorfeld nicht unbedingt erwartet worden waren. Sowohl der vierte Rang der U18 weiblich, durch den die Teilnahme an der Bayerischen Meisterschaft um genau einen Platz verfehlt  wurde, wie auch der achte der U13 männlich, der in dieser Altersklasse die Qualifikation für die Bayerische Meisterschaft bedeutet, können trotzdem als Erfolg angesehen werden.

Seite 23 von 31