Slider1 Slider2 slide3 slide4 slide5 slide6
Aktuelle Seite: Home

Ein Titel und zwei Podiumsplätze bei den Mittelfränkischen

Sehr erfreulich verlief das erste Wochenende der Mittelfränkischen Meisterschaft in der Saison 2017/2018 aus Windsheimer Sicht. Die drei beteiligten Mannschaften des TVW landeten alle auf dem Podium, wobei die U14 weiblich mit dem Gewinn des Titels den größten Erfolg verbuchte. Aber auch die dritten Plätze der männlichen U14 und U18 verdienen Anerkennung, da das jüngere der beiden Teams krankheitsbedingt nicht komplett besetzt war und das ältere eine deutliche Leistungssteigerung im Vergleich zur regulären Spielzeit verzeichnen konnte.

Beim Qualifikationsturnier schaffte es die U12 männlich dank eines ersten Platzes gleichzeitig noch als neunte Mannschaft der Abteilung die Mittelfränkische Meisterschaft zu erreichen.

BERICHT ZUM 11.SPIELTAG DER HERREN 1 AM 20.01.2018

Im Krimi reicht sogar super nicht ganz

In einem packenden Bayernliga-Duell unterliegt der TVW Aufstiegsfavorit Regenstauf 31:33, 24:26 und 20:25.

BAD WINDSHEIM - "Wir haben heute eine Megashow geboten, ein super Spiel abgeliefert, es war hoch emotional." Xaver Frühwirth, von dem diese Worte stammen und auch sein Trainerkollege Jürgen Stuber zollten großen Respekt. Und doch stand nach eineinhalb Stunden packendem Bayernliga-Volleyball auf hohem Niveau für den TV 1860 Bad Windsheim eine ernüchternde 0:3-Niederlage.

Ob hechtend, am Boden liegend oder mit den Fingerspitzen über der Netzkante: Der TV Bad Windsheim (hier, von links, Johannes Küffner, Robert Auerochs und Thorsten Meyerhöfer) gibt gegen Regenstauf alles – verliert aber trotzdem.

Weiterlesen...

Bericht zum sechsten Spieltag der Damen 1 am 20.01.2018

Ein Punkt Ausbeute aus schweren Spielen

Volleyballerinnen unterliegen auswärts 1:3 und 2:3

Bad Windsheim/Fürth – Ihren sechsten Saisonspieltag absolvierten die Bezirksliga-Volleyballerinnen beim TV Fürth 1860. Gegen die Heimmannschaft mussten sie sich mit 1:3 geschlagen geben, bevor ein spannendes Rückspiel gegen den TSV Ansbach II mit 2:3 abgegeben werden musste. Vorübergehend bleibt Windsheim aber auf dem vierten Rang, allerdings mit zwei Spielen mehr als ihre beiden direkten Verfolger.

Weiterlesen...

VORBERICHT ZUM 11.SPIELTAG DER HERREN 1 AM 20.01.2018

Den Aufstiegsaspiranten ärgern – Hyänen zu Hause gegen Regenstauf

Bad Windsheim – Am heutigen Samstag, dem zweiten Spieltag der noch jungen Rückrunde, ist der TB/ASV Regenstauf zu Gast in der Windsheimer Dreifachturnhalle. Nach erfolgreichen Rückrundenauftakt letzte Woche in Zirndorf, blickt man im Windsheimer Lager optimistisch auf die heutige Aufgabe, ist aber auch gewarnt, denn die Regenstaufer haben eine beeindruckende Serie vorzuweisen. Spielbeginn ist um 18:00 Uhr.

Weiterlesen...

Vorbericht zum sechsten Spieltag der Damen 1 am 20.01.2018

Schwung des letzten Spieltags mitnehmen

Auswärts gegen den TV Fürth 1860 und Ansbach II

Bad Windsheim/Fürth – Ihren nächsten Spieltag bestreiten die Bezirksliga-Volleyballerinnen des TV 1860 Bad Windsheim beim TV Fürth 1860. Neben dem Match gegen diesen noch unbekannten Gegner steht noch das Rückspiel gegen den TSV Ansbach II an.

Weiterlesen...

Das achte Team ist bei der Mittelfränkischen Meisterschaft dabei!

Mit der U18 männlich hat das achte Team die Teilnahme an der Mittelfränkischen Meisterschaft geschafft. Damit ist bis auf bei der U12 weiblich und männlich in allen zehn Altersklassen, in denen die Abteilung diese Saison Jugendmannschaften gemeldet hat, das erste Zwischenziel erreicht. Allerdings sind auch die jüngsten Nachwuchsteams weiterhin noch im Rennen, da sie das Qualifikationsturnier zur Mittelfränkischen Meisterschaft bestreiten dürfen und so die positiven Zwischenergebnisse komplettieren können.

Seite 5 von 27